Aufbaukuren

Bei Schwächung des Immunsystems mit Infektneigung oder allgemeiner Schwäche bieten wir Aufbaukuren an. Vor allem bei nachlassender Leistungsfähigkeit mit Müdigkeit und Lustlosigkeit kann nach ärztlicher Rücksprache eine der unten genannten Kuren für Sie in Frage kommen.

Vitaminkur (mit Vitamin B6, B12 und Folsäure):

Diese besteht aus insgesamt 8 intramuskulären Spritzen, wobei die empfohlene Dosis 2 Mal pro Woche beträgt. Insgesamt erstreckt sich die Vitaminkur somit über 4 Wochen. Der Effekt dieser Therapie hält für ca. 4 Monate an.

Ozontherapie:

Ozon ist eine 3-atomige Sauerstoffverbindung, welche die Durchblutung fördert und das Immunsystem aktiviert. Bei der Ozontherapie werden 50 bis 100 ml patienteneigenes Blut werden ausserhalb des Körpers (in und mit sterilem Einmalmaterial) mit einer exakt definierten Ozonmenge angereichert, das mit den roten und weißen Blutkörperchen reagiert und deren Stoffwechsel aktiviert. Dieses aktivierte Eigenblut wird dem Patienten in Form einer normalen Tropfinfusion unmittelbar wieder zugeführt.

Um den rechtlichen Anforderungen an individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) zu genügen, haben wir für die einzelnen Leistungen Auftragsformulare, die von Ihnen
bei Inanspruchnahme ausgefüllt und unterschrieben werden müssen. Eine Rechnung wird über unsere Verrechnungsstelle gestellt werden.

Bei Interesse sprechen Sie uns bitte bei der Anmeldung darauf an.