Vorsorgeuntersuchungen

Vorsorgeuntersuchungen zur frühzeitigen Erkennung von verschiedenen Krankheiten sind eine sinnvolle Ergänzung des individuellen Gesundheitsmanagements.

Folgende Vorsorgeuntersuchungen bieten die gesetzlichen Krankenkassen an:

Ab dem 35. Lebensjahr bei Frauen und Männern alle zwei Jahre eine Gesundheitsuntersuchung (Check up). Diese besteht aus einer körperlichen Untersuchung, einer Blutuntersuchung zur Bestimmung des Blutzucker- und Cholesterinwerts sowie einer Untersuchung des Urins mittels eines Teststreifens.

Ab dem Alter von 45 Jahren bei Männern jährlich eine Tastuntersuchung Prostata.

Ab dem Alter von 50 bis 54 Jahren bei Frauen und Männern jährlich ein Test auf verborgenes Blut im Stuhl, ab dem Alter von 55 Jahren dann zwei Darmspiegelungen im Abstand von 10 Jahren.

Darüber hinausgehend bieten wir Ihnen verschiedene Check-up-Programme an, die nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden.

Um den rechtlichen Anforderungen an individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) zu genügen, haben wir für die einzelnen Leistungen Auftragsformulare, die von Ihnen bei Inanspruchnahme ausgefüllt und unterschrieben werden müssen. Eine Rechnung wird über unsere Verrechnungsstelle gestellt werden.

Bei Interesse sprechen Sie uns bitte bei der Anmeldung darauf an.